Desinfektionmittel einfach selbst gemacht

Liebe Mamas,

neben Klopapier ist Desinfektionsmittel ja gerade DIE Mangelware in den Regalen der Supermärkte, Drogerien oder Apotheken. Wenn ihr auch keine Lust habt, auf unseriösen Seiten zu horrenden Preisen die letzte Flasche zu ersteigern, dann verraten wir euch hier zwei einfache Rezepte, wie ihr günstig und mit verfügbaren Zutaten Desi einfach zu Hause herstellen könnt.

Desi für die Hände für unterwegs und zu Hause

Ihr braucht dazu destilliertes Wasser, Isopropanol (Reinigungsalkohol mit 70-99% Alkoholgehalt, gibt es in der Apotheke) und falls ihr habt, AloeVera und eine Sprühflasche (zum Beispiel eine leere Desi-Sprühflasche).

Die Zutaten mischt ihr im Verhältnis 1:3, das heißt auf 100ml Alkohol kommen 300ml destilliertes Wasser. Anschließend abfüllen und lossprühen 🙂

Achtung: Den Alkohol nicht in Reichweite von Kindern verwenden oder lagern. Er ist NICHT zum Verzehr geeignet!

 

Desi zur Reinigung von Flächen in der Wohnung

Für die großflächige Reinigung in eurer Wohnung könnt ihr Desinfektionsmittel mit einem alten Hausmittel herstellen: Ihr benötigt Wasser und Essig-Essenz (nicht zu verwechseln mitt dem Branntweinessig zum Kochen). Essigessenz ist ein altbewährtes Reinigungsmittel, das ihr im Supermarkt kaufen könnt.

Ihr mischt die Zutaten 1:2, das heißt, auf 100ml Essigessenz kommen zum Beispiel 200ml Wasser. Das Ganze könnt ihr natürlich auch in größeren Mengen vorrätig herstellen und gut verschlossen lagern.

Achtung: Bitte auch diesen Reiniger nicht in Reichweite von Kindern anmischen oder lagern, da Essigessenz einen Säuregehalt von 25% hat und zu Verätzungen führen kann!

Wichtige Informationen zur aktuellen Corona-Pandemie in vielen Sprachen findet ihr hier!

 

Bild von Freepik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.