Erinnerungen an ganz kleine Hände schaffen

Liebe Mamas von ganz kleinen Babys,

auch wenn man oder besser frau 😉 das in langen und durchwachten Nächten schwer glauben mag, die Baby-Zeit verfliegt ganz schön schnell und schwupps, ist euer Schatz ein Krabbelkind oder Laufanfänger und die kleinen Knubbelfüße und Patschhändchen sind gar nicht mehr so klein. Damit ihr diese außergewöhnliche Zeit immer in Erinnerung behaltet, haben wir heute eine Idee für euch:

Hand- und Fußabdrücke

Das erfordert bei Babys ein wenig Geschick, daher wählt ihr dazu am besten einen Moment, wenn sie entspannt sind oder auch schlafen. Ihr könnt die Abdrücke mit Fingermalfarbe oder auch Stempelfarbe herstellen. Nehmt dazu einen schönen und festen Karton oder Tonpapier und bestreicht die Hand- oder Fußflächen mit Farbe bzw. taucht sie in ein Stempelkissen. Anschließend die Hand abgespreizt (das ist etwas knifflig) auf die Unterlage drücken und mehrere Versuche starten, damit ihr ein paar Testversuche habt. Später nach dem Trocknen könnt ihr die Abdrücke einrahmen, das ist eine tolle Erinnerung.

Was auch sehr schön aussieht, ist ein Abdruck von Händen und Füßen in Salzteig. Dazu stellt ihr eine kleine Masse Salzteig her: Dazu mischt ihr eine Tasse Mehl, eine halbe Tasse Salz, eine halbe Tasse Wasser und einen kleinen Teelöffel Öl und verknetet die Masse anschließend. Ihr könnt auch den Teig von vornherein mit Lebensmittelfarben einfärben. Die Masse ist luftdicht verpackt ein paar Tage frisch. Offen sollte sie jedoch zügig verarbeitet werden, da sie sonst antrocknet.

Nehmt nun eine gute Handvoll Salzteig, walzt ihn flach aus und legt ihn entweder auf einen runden Pappteller oder drückt ihn gleich durch einen Passpartout-Papprahmen hindurch. Hier könnt ihr ebenfalls eine oder beide Hände oder Füße als Abdruck gestalten.

Ihr könnt auch aus den Abdrücken lustige Bilder basteln, zum Beispiel Schmetterlinge oder eine Reihe mit Fußspuren.

Den Salzteig lasst ihr liegend mehrere Tage auf der Heizung/in der Sonne trocknen. Anschließend kann der Salzteig mit Klarlack lackiert oder mit Tuschfarbe bemalt werden, wenn ihr mögt.

Übrigens: Auch größere Geschwisterkinder basteln total gern mit Salzteig, aus dem sie Figuren kneten können.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß dabei und würden uns über ein Foto eurer Kunstwerke sehr freuen.

Alles Liebe, euer Team des Shehrazad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.